Die Oderberger Straße wird zur Fanmeile

Nach dem spurlosen Verschwinden von Peter Maturana entsteht in der Oderberger Straße die Peter-Maturana-Fanmeile mit Fanartikeln, Informationsständen, Relikten und kollektiven Erzählungen.

(Foto: Susanne Weirich)


Links: Eine Peter-Maturana-Anhängerin mit Fanpuppen.

Auf die Puppen werden später digital die Köpfe von Peter und Nikita gesetzt. Die Anhängerin freut sich, dass sich Peter und Nikita endlich ihre Liebe gestehen.

Unten: Käuferinnen im Fanshop (links) und die Biosyncs (rechts). Biosync 3 beteiligte sich auf der Fanmeile an der kollektiven Erzählung über die Wir-Intelligenz.

(Foto: Elizabeth Zesjkova)

Peter-Maturana-Fanartikel

(Foto: Susanne Weirich)

Comments are closed.